Über uns

Früher war alles anders

Wir waren nicht immer die ernährungsbewussten Personen, als die wir uns heute selbst bezeichnen würden. Wir haben uns selten Gedanken darüber gemacht, was auf den Tisch kam und die Geldbörse eines Studenten erlaubte auch keinen großen Spielraum. Wir waren jung und eigentlich ging es uns bis auf die alljährliche Erkältung gesundheitlich gut, daher gab es für uns auch keinen Grund irgendetwas zu ändern.

Kinder öffnen einem die Augen

Als wir uns nach drei Jahren Ehe dazu entschieden haben Kinder zu bekommen, begannen wir uns langsam mit Fragen auseinanderzusetzen, über die wir uns zuvor noch nie Gedanken machen mussten:

Sollen wir uns einen Kinderwagen kaufen oder ist ein Tragetuch besser?

Zahlt es sich aus Bio zu kaufen?

Welche Stoffe sind eigentlich in unseren Waschmitteln, Zahncremes oder in unserer Kleidung enthalten?

Windelfrei oder doch nur Waschwindel? uvm.

Mut zur Veränderung

Immer wieder standen wir vor der Frage, welchen Weg wir nun einschlagen sollten. Dabei versuchten wir durch Recherche im Internet und in Büchern unsere Optionen auszuloten. Da wir uns durch unseren Glauben kennenlernten, haben wir auch immer darauf vertraut, dass Gott uns auch in diesen Dingen schon den richtigen Weg zeigen wird. Für eine letzte Entscheidung war uns immer ein möglichst natürlicher Weg wichtig.

Intuition und Liebe

Da noch niemand in unserem engen Freundeskreis Kinder hatte, waren wir bei unseren Entscheidungen oft auf uns allein gestellt. Egal um welches Thema es ging — ob Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Pflege, Ernährung, usw. — wir versuchten immer einen natürlichen Weg zu finden. Durch viel elterliche Liebe, intensiven Körperkontakt und Vertrauen auf die mütterliche Intuition bemerkten wir, dass dies unseren Kindern dazu verhalf in Liebe und Geborgenheit zu wachsen. Dadurch kam uns die Idee, unsere Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Und hier sind wir nun: Herzlich willkommen auf You and Me = FamilY, unserem Blog zu natürlichem Leben, Lieben und Lernen.

Diese Seite ist Raum, um sich Anregungen zu holen, sich auszutauschen und gegenseitig zu bestärken. Natürlich darf es hier auch nicht an Kreativem und an Rezepten fehlen, also freut euch auf kreative DIYs und Rezepte aus unserem natürlichen Familienkochbuch!