Blog_Video_47_pixlr1.jpg

An unserem zweiten Tag in Kijanka geht es richtig heiß her und das gleich im doppelten Sinne. Einerseits heizt uns die Sommersonne so richtig ein, andererseits wird hitzig am Haus weitergebaut.

Nach einem langen und, wie schon erwähnt, sehr heißen Arbeitstag gibt es dann eine entspannte Führung durch den Permakulturgarten und abschließend einen sehr interessanten Film!

Du willst keines unserer Youtube-Videos verpassen? Dann abonniere gleich hier kostenlos unseren Kanal!

Falls du dich auch dafür interessiert, wie man aus Stroh und Lehm ein Ökohaus bauen kann, oder vielleicht sogar bei einem der nächsten Workshops mitmachen willst, dann sieh dir die Website von Ewa und Paweł Karpińsky an. Die Seite ist zwar auf polnisch, aber viele Browser, wie zum Beispiel Google Chrome bieten eine Übersetzungsfunktion an. Ewa und Paweł sprechen auch sehr gut Englisch, denn sie haben lange Zeit in den USA gelebt. Außerdem sind sie sehr familienfreundlich, da sie selbst zwei abenteuerlustige Jungs haben und daüber hinaus jede Menge Tiere auf ihrer Farm.